Hinckley Leisure Centre

Hinckley Leisure Centre

Der ÖPP Vertrag für Entwurf, Bau und Betreibung von neuen Leisure Centre in Hinckley wurde gewonnen von Betreiber Places for People, in Zusammenarbeit mit Roberts Limbrick Architects und Pellikaan. In ihre Pressemitteilung sagte der Gemeinde: „Einwohner werden fantastische Anlagen bekommen (…) und dabei eine können wir mit den Einnahmen des Zentrums andere Dienste über den nächsten 20 Jahren unterstützen. Dies ist ein klares Win-Win für die  Menschen!“

Neben dem 25 Meter Bad mit Zuschauerplätzen,  dem Lehrschwimmbecken mit Hubboden, einem Splash Gebiet und Sauna und Dampfbäder, hat das Zentrum Anlagen für ‚trockene‘ Sportarten. So gibt es eine Sporthalle, ein großer Fitnessraum und verschiedene Kursräume. Auch ein multifunktionaler Raum, Café und Büros für sowohl Betreiber als Gemeinde werden versehen. Neben dem Parkplatz ist ein Gras-Spielplatz realisiert, der direkt vom angrenzenden Park zugängig ist.

 


 

Auftraggeber
ÖPP Gemeinde Hinckley / Places for People Leisure
Architekt
Roberts Limbrick Architects
Ort
Hinckley

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
Paul Gerrits
Geschäftsführer


KJZ und MFS, Heemskerk

KJZ und MFS, Heemskerk

Schule, Rehabilitation und Sport
KJZ: In dem neuen Kinder- und Jugendzentrum (KJZ) finden behinderte Kinder und Jugendliche eine Schule, die neben dem Unterricht auch Möglichkeiten für Rehabilitation, Sport und Bewegung bietet. Darüber hinaus kann das vor Ort vorhandene Expertenteam hier ambulante Behandlungen durchführen. Neben den üblichen Schulanlagen gibt es hier auch zusätzliche Sport- und Bewegungsräume, ein Hydrotherapiebad und Rehabilitationsräume.

Jeder der Funktionsbereiche verfügt über einen separaten Eingang, alle münden jedoch in einen gemeinsamen Bereich. In diesem großzügigen, hohen Raum befindet sich auch das Restaurant, das eine Aussicht auf die verschiedenen Funktionsbereiche ermöglicht.

MFS: Einen separaten Teil des Gebäudes bildet das Multifunktionale Sportzentrum (MFS) der Gemeinde Heemskerk. Tagsüber wird das Zentrum von Grundschülern aus der Umgebung sowie von KJZ-Schülern genutzt. Da die neue Sporthalle nach dem Standard des Niederländischen Olympischen Komitees gebaut wurde, lässt sie sich aber auch hervorragend von lokalen Sportvereinen nutzen.

Planung, Bau, Wartung: Für diesen Engineer, Build und Maintain Vertrag wurde der ursprüngliche Entwurf des Architekturbüros Marlies Rohmer von unserem Team weiterentwickelt. Nach Übergabe des Gebäudes bleibt Pellikaan in den nächsten 12 Jahren für die Wartung des Gebäudes verantwortlich.

Auftraggeber
Stichting Heliomare Onderwijs i.s.m. Gemeente Heemskerk
Architekt
Architectenbureau Marlies Rohmer
Ort
Heemskerk

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
Roy Pellikaan
Directeur


West Bromwich Leisure Centre

West Bromwich Leisure Centre

Der große englische Betreiber von kommunalen Sportcentern, Places for People Leisure, hat den ÖPP Vertrag für Design, Build, Operate and Maintain des neuen West Bromwich Freizeit Centers gewonnen. Das Centre bietet ein 25m Becken, ein Lehrschwimmbecken, Sauna, Sporthalle, Fitnessbereich Studios, ein Café und ein separates Spielgebiet für Kinder.

Als leitendes Bauunternehmen war Pellikaan ab der Ausschreibungsphase involviert. In enger Zusammenarbeit mit dem Betreiber und dem Architektenbüro Robert Limbrick Architects wurde das Sportcenter mit hoher Qualität und Machbarkeit als Design & Build Projekt entwickelt.

Kommunale Teilnahme war für dieses Projekt wichtig und wird durch die Begeisterung und die Unterstützung der Gemeinde Sandwell motiviert. Studenten zum Beispiel profitieren mit Praktika und Arbeitsplätzen. Das begann schon in der Bauphase, bei der Studenten involviert waren. Die Zusammenarbeit mit der kommunalen Organisation „Think Local“ ermöglichte lokale Teilnahme weiter: 70% der Arbeiten und Materialien wurde lokal eingekauft.

Lesen Sie auch den Bericht: ‘Sich unterscheiden in West Bromwich’  mit Gemeinde: „Mix sichert Zukunft Zentrum“ Sport England: „Praxisbeispiel für andere Gemeinden“, Betreiber: „hochwertige und kostengünstige Sportanlage“

Klicken Sie hier für Vollbildmodus.

Auftraggeber
ÖPP: Places for People Leisure / Gemeinde Sandwell
Architekt
Roberts Limbrick Architects
Ort
West Bromwich
Übergabe
2014

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
Paul Gerrits
Geschäftsführer