David Lloyd Leisure Club in Bad Homburg

David Lloyd Leisure Club in Bad Homburg

Zurzeit errichtet Pellikaan dem ersten David Lloyd Club Deutschlands, der aus einem neuen Fitnessclub mit Innen- und Außenpools, einer Tennishalle  und einem neuen Restaurant besteht. Für David Lloyd Leisure hat Pellikaan schon Dutzende von Projekten in Großbritannien, Belgien und den Niederlanden realisiert.

Die bestehende Tennishalle wird abgerissen und das bestehende Betongebäude wird von Innen aus renoviert.  Der Eintritt wird neu erstellt und da werden Umkleiden, Kids Clubs, Küche und Restaurant eingebaut.

Im 1. Geschoss wird das Fitnessbereich hereingerichtet und versehen mit neuen Personal-, Massagen- und Technikräumen und im 2. Geschoss werden 4 neue Studios einschl. Technikraum erstellt.

Neu zu bauen ist der Wellnessbereich und das Schwimmbad einschl. Technikräumen. Außen wird ein Freibad errichtet und auch ein Saunagarten mit Whirlpool und Außensauna.

Auftraggeber
David Lloyd Clubs Deutschland GmbH
Architekt
Architekturbüro Raufenbarth
Ort
Bad Homburg

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
Paul Gerrits
Geschäftsführer


D1VU0155.jpg

LÖMA Center Radebeul

LÖMA Center Radebeul

Das LÖMA Center Radebeul wurde 17. November 2014 eröffnet. Für das Center wurde das vorhandene Gebäude komplett entkernt, anschließend vollständig saniert und zudem geringfügig erweitert. Der vorhandene Bürotrakt ist behalten geblieben. Hinter der neuen Fassade findet man insgesamt etwa 7200m2 moderne, geräumige Verkaufsflächen die unter anderem einen Supermarkt, ein Modezentrum und einen Drogeriemarkt beherbergen. Auch die Außenanlage ist erneuert mit Zuwege und ausreichend Parkplätzen und neuer Grünanlage.

Das Projekt wurde in direkter Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber, den zukünftigen Mietern und dem Architekten entwickelt, um die günstigsten Entwurfsentscheidungen treffen zu können. Nicht nur wegen der effizienten und wirtschaftlichen Betreibung des Centers, sondern insbesondere auch wegen der gestalterischen Gesichtspunkte, der Baumethoden und der Kosten.

Auftraggeber
Neuerburg Vermögensverwaltung KG
Architekt
Tilo Kempe
Ort
Radebeul
Übergabe
17. November 2014

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
John Engeln
Geschäftsführer


Möhneturm, Arnsberg-Neheim

Möhneturm, Arnsberg-Neheim

Nach 15 Jahre Leerstand hat der Möhneturm in Arnsberg-Neheim wieder einen neuen Zweck bekommen. Das 40 Meter hohe Gebäude ist komplett entkernt und nach einem modernen Dienstleistungszentrum umgebaut. Nur das Gerippe ist bleiben stehen. Sogar die Außenseite sieht wieder wie neu aus, komplett mit neu angeordneten Fenstern.

Im Turm sind 32 neue Hotelzimmer gekommen, sowie Lobby und Rezeption für das benachbarte Ibis-Hotel. Übrige Geschosse werden an verschiedenen Firmen und Projektorganisationen vermietet.

Auftraggeber
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Arnsberg (WFA)
Ort
Arnsberg-Neheim
Übergabe
Dezember 2016

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
John Engeln
Geschäftsführer


Jumping Jack, Almere

Jumping Jack, Almere

Der Club Pellikaan entwickelte ein völlig neues Konzept und führt dieses ab sofort unter der neuen Marke „Jumping Jack“. Hier ist jede Menge Action wie Jumping, Freerunning und Freestyling im Urban-Stil angesagt! Eine ausgediente Tennishalle wurde jüngst zum ersten Jumping Jack-Center umgebaut. Auf 2.400 m² stehen Trampoline, Parcours oder auch ein Foampit für Saltos und außergewöhnliche Tricks zur Verfügung. Gelegenheiten zur Erholung und Erfrischung bieten sich anschließend reichlich im „The Coffee Club“.

Die Eröffnung des Jumping Jack:

Auftraggeber
Club Pellikaan
Architekt
Pellikaan
Ort
Almere
Übergabe
August 2016

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
Paul Gerrits
Geschäftsführer


Mittelstandszentrum, Arnsberg

Mittelstandszentrum, Arnsberg

Auf dem Gelände der Kaiser-Leuchtenfabrik in Arnsberg-Neheim wurde das historische Fabrikgebäude saniert, umgestaltet und durch Neubauten optimal ergänzt.

Hier ist ein multifunktionales Büro-, Werkstatt-, Veranstaltungs- und Kongresscenter mit Gastronomie entstanden. Zwei großzügige und hell gestaltete Eingangsbereiche und eine freundliche und lichtdurchflutete Lobby vermitteln durch reichhaltige Verglasung eine große Transparenz. Im Blickpunkt des Erd

Auftraggeber
Stadt Arnsberg
Architekt
Tepe & Grützbach
Ort
Arnsberg
Übergabe
Dezember 2006

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
John Engeln
Geschäftsführer


Schwimmbad AquaBalance, Hannover-Misburg

Schwimmbad AquaBalance, Hannover-Misburg

In einer Öffentlich Private Partnerschaft (ÖPP) mit der Stadt hat die sab das bestehende Hallen- und Freibad vollständig saniert und renoviert. Das neue Bad „aqua balance“ wurde um die Bereiche Sauna, Fitness, Beauty und Vital sowie Gastronomie standortangepasst erweitert. Das großzügig und gut gestylte Freibadgelände mit 2 großen Becken, einer breiten Wasserrutsche und einer weiträumigen Liegewiese komplettiert die Angebote.

In allen technischen Bereichen wurden auf Grund der Energieintensität konsequent hocheffiziente Wärmerückgewinnungssysteme eingesetzt.

Für die Wärme- und Stromversorgung ist ein Blockheizkraftwerk mit einer Kraft- Wärme- Kopplungsanlage eingebaut worden, das zur Verbrennung neben Erdgas auch ökologisch CO2 – neutrale Pflanzenöle verwendet. Neben der Wärme wird hierbei auch Strom erzeugt, der zum Teil in das öffentliche Netz eingespeist und vergütet wird.

Auftraggeber
sab AG / Hannover Misburg
Architekt
Hooper Architects
Ort
Hannover, Misburg
Übergabe
Januar 2008

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
Paul Gerrits
Geschäftsführer