Gesundheits- und Erlebnispark Oktopus in Siegburg 

Das Hallenbad mit 25m-, Lehrschwimm- und Kinderbecken wurde saniert und um ein 30° beheiztes Außenbecken, das durch eine Wärmeschleuse direkt vom Innenbereich zugänglich erweitert ist. Des Weiteren wurde das Angebot zum Erlebnisbad ausgeweitet: Deutschlands tiefster Tauchturm und natürlich 4 Rutschen (2 Röhrenrutschen, Speedrutsche, X-Tube).

Im ersten Stock ist der Wellnessbereich mit Sauna, Tepidarium und Kosmetik/ Massageräumen angeschlossen. Es steht dem Besucher auch ein Fitnessbereich zur Verfügung.

Der angeschlossene Hotelneubau wurde von FormA Architekten, Köln entworfen.

Die Technik wurde nachhaltig erneuert: Installation Adsorberanlage, Rekuperative Wärmerückgewinnung und Anschluss eines Blockheizkraftwerkes und einer Holzpalettenanlage.

In 2018 hat Pellikaan das Hotel mit Zimmern und Seminarräume erweitert, sowie ein neues Umkleidebereich vom Freibad. Die vorhandene Küche und das Restaurant wurden erweitert.

Auftraggeber
Stadt Siegburg
Architekt
FormA Architekten Phase 1
Ort
Siegburg
Übergabe
September 2009; Phase 2 in 2018

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
John Engeln
Geschäftsführer