Hockeyclub Düsseldorf

Nach einem Entwurf von DMP Architekten aus München beauftragte der renommierte Düsseldorfer Hockeyclub DHC Pellikaan mit der Errichtung des neuen Clubhauses mit Hockeyhalle.

Das Gesamtareal von 37.000 m² ist komplett durch den Club umgestaltet. Als Kernstück des Trainingszentrums ist das erhöht angeordnete Clubhaus mit anschließender Hockeyhalle erstellt. Das Clubhaus ist zweigeteilt. Im EG befinden sich Gastronomie, Lounge, Küche sowie Nebenräume; Im OG sind um ein Foyer der Gesellschaftsraum, Mannschaftsbesprechungsraum, Trainerbüros sowie Nebenräume angeordnet.

Aus dem Foyer im 1. OG hat man Zugang zur großen Westterrasse und zur südostseitigen Zuschauerterrasse. Die große Hockeyhalle mit Zuschauertribüne ist auch geeignet für den Behindertensport.

Auftraggeber
Düsseldorfer Hockey Club 1905 e.V.
Architekt
DMP Architekten
Ort
Düsseldorf
Übergabe
Februar 2014

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
Paul Gerrits
Geschäftsführer