Pasteur Institut

Die Charakteristika des ehemaligen Pasteur Instituts wurden erhaltend renoviert, während hinter der Fassade ein modernes Bürogebäude entstand. Mitten im europäischen Herz von Brüssel hat sich hier die Bayerische Vertretung für die EU niedergelassen. Das ursprüngliche Schloss und die Villa bieten nun Büros und einen multifunktionellen Saal für 250 Personen.

Die Erweiterungen wurden charakteristisch für die aktuelle Architektur aus Stahl und Glas mit einer minimalistischen Vorgehensweise und viel Transparenz umgesetzt. Die Helligkeit und der Kontrast der Materialien betonen den historischen Charakter und die Details der bestehenden Gebäude.

Die besonders hochwertige Verarbeitung gibt den Büros eine luxuriöse Ausstrahlung . Alle Layouts, Materialien und Techniken wurden sorgfältig ausgewählt um die Umgebung zu ergänzen und zu verbessern. Somit entstand ein sehr beeindruckendes Projekt.

Auftraggeber
Conception et Coordination Léopold
Architekt
Archi + I / Cerau
Ort
Brüssel
Übergabe
Juli 2004

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
Paul Gerrits
Geschäftsführer