Sporthalle Hoffenheim „Am großen Wald“

Auf dem Gelände der alten Halle der Schule in Sinsheim-Hoffenheim wurde eine neue zweigeschossige Schul- und Vereinssporthalle errichtet.

Im Erdgeschoss befindet sich, neben einer Sprintstrecke und einem Bereich für Kraft- und Koordinationstraining, ein Kunstrasenfeld, was von den Jugendmannschaften der TSG 1899 Hoffenheim für das Fussballtraining genutzt wird.

Im Obergeschoss ist eine acht Meter hohe Schulsporthalle untergebracht, die über Trennwände in eine Dreifachhalle umgewandelt werden kann, sodass ein Parallelbetrieb für mehrere Gruppen ermöglicht werden kann.

Der Hallenboden weist Markierungen für alle gängigen Hallensportarten auf. Weiterhin existiert eine ausfahrbare Kletterwand. Die vorhandenen Umkleide- und Geräteräume sind ebenso wie das gesamte Gebäude barrierefrei.

Über eine großflächige Glasfassade erhält das Foyer eine angenehme Belichtung und bietet dadurch eine hervorragende Aufenthaltsqualität bei Veranstaltungen der Schule und der Vereine.

Neben der Sporthalle des Privatgymnasiums in Sankt Leon-Rot ist dies das zweite Projekt, was in Zusammenarbeit mit der Dietmar Hopp-Stiftung durch Pellikaan erfolgreich realisiert werden konnte.

Auftraggeber
Dietmar Hopp Stiftung GmbH, Sankt Leon-Rot
Architekt
Vorfelder Architekten- und Planungsgesellschaft mbH, Walldorf
Ort
Sinsheim-Hoffenheim
Übergabe
Frühjahr 2014

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
Paul Gerrits
Geschäftsführer