Villa Flora, Venlo

Für die Floriade 2012, die Welt-Garten-Expo, die in Venlo GreenPark stattfindet, ist Villa Flora im Auftrag der Region Venlo realisiert worden. In der Kombination von Ausstellungsraum und Bürogebäude finden nach der Floriade verschiedene innovative Firmen aus dem Agrarbereich hier ein Zuhause. Pellikaan wurde via einer Europäischen Ausschreibung ausgewählt, um dieses Projekt zu bauen.

Das markante Gebäude ist besonders nachhaltig gemäß dem cradle-to-cradle-Prinzip entworfen worden. Das nachhaltige, angenehme Gebäude voll Grün in einer herrlich grünen Umgebung ist ein Gewinn für die Zukunft der Region Venlo, der zweite Greenport der Niederlande.

Fußabdruck

Der Energiebedarf der Villa Flora ist durch ein geniales Beleuchtungsregulierungssytem, Nutzung sehr sparsamer Beleuchtung, Geothermie und hohen Isolationswerten bei Glas- und Dachmaterial auf ein Minimum begrenzt. Daneben werden erneuerbare Energien (Sonnenenergie, Erdwärme, Biogas) optimal genutzt um auch während der Betriebszeit einen möglichst kleinen Fußabdruck zu hinterlassen.

Auftraggeber
Region Venlo
Architekt
Jón Kristinsson
Ort
Venlo
Übergabe
September 2011

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 02102 42 90 60.

Stellen Sie Ihre Frage
Paul Gerrits
Geschäftsführer